Freitag, 24. November 2017

Derby-Gottesdienst

Keinen ausgrenzen

Gestern fand der 10. Derbygottesdienst statt. Schalker und Dortmunder feierten wieder gemeinsam, dass Gott weder blauweiß noch schwarzgelb ist, sondern dass alle Menschen seine geliebten Kinder sind! Mit Witzen (mal auf Kosten der einen, dann der anderen), mit bewegenden Worten, mit Fürbitten für ein friedliches Spiel am Samstag, mit vielen netten Gesprächen war der Abend wieder mal eine Auszeit für die Seele.


 




Mit Licht geschickt beide Farben in Szene gesetzt 




Gemeinsame Fürbitten


"Stargast" des Abends: Eurofighter Martin Max  

 


Donnerstag, 23. November 2017

Derby-Gottesdienst vor 2 1/2 Jahren

Hier noch mal zur Erinnerung der Beitrag der "Lokalzeit" vom 26.02.2015.

Derby-Gottesdienst vom 26.02.2015 

Wir sehen uns heute Abend in Herten!!!


Gemeinsame Fürbitten "beider Konfessionen" 



Sonntag, 19. November 2017

2017 geht dem Ende zu

Schon wieder ein Jahr vorbei (fast)

Langsam -aber sicher- neigt sich 2017 dem Ende zu. Unser Gästebuch 2017 ist fast voll:


Gästebuch 2017


Wir freuen uns immer über Grüße im Gästebuch!
Von Schalkern für Schalker! 


Lob für fundierte Führung in der Kirche! 


Platz 3 - punktgleich mit RBL!

Offene-Kirche-Sonntag wieder mit Ereignissen gut gefüllt

Der Tag begann wunderschön mit einer Taufe im Familiengottesdienst. Die kleine Clara wurde in einer berührenden Zeremonie in die Gemeinde aufgenommen.



Dann gab es das Kirchencafé für die Gemeinde, heute eher mager besucht! Die Konkurrenz der Weihnachtsmärkte war zu spüren. Aber umso mehr freuten wir uns über jede/n, mit denen wir nett plauschen konnten.

Im Laufe des Mittags und des Nachmittags waren dann wieder viele Besucher da, denen wir unsere Kirche und ihre Attraktionen zeigen konnten. Danke für die netten Einträge ins Gästebuch! Wir hatten genauso viel Freude wie unsere Gäste, darunter auch mehrere Hamburger (nicht die zum Essen!).

Dann haben die Schalker uns noch schöne drei Punkte beschert, was zu Tabellenplatz 3 (punktgleich mit den Leipzigern) führt. Die Dortmunder haben wir hinter uns gelassen. Wir hatten ja immerhin unsere "Joker", Sascha und Pfarrer Mattauch, in die Arena "geschickt" und sie haben "ihren Job" gut gemacht. 

Jetzt können wir mit einem Sieg im Derby am kommenden Wochenende die Dortmunder weiter abhängen und an den Bayern dranbleiben. 

Erst mal ist aber am Donnerstag Derbygottesdienst in Herten. Einzelheiten dazu im vorhergehenden Beitrag! Wir werden da sein und freuen uns schon auf den bunten Gottesdienst und die Begegnung mit engagierten Christen, ob schwarzgelb oder blauweiß!


Montag, 13. November 2017

10. Derbygottesdienst

Am Donnerstag, 23.11.2017, um 19:04 Uhr findet der 10. Derbygottesdienst statt. Wie immer treffen sich 2 - 3 Tage vor dem Derby Dortmunder und Schalker zu einem Gottesdienst mit anschließender Begegnung, dieses Mal wieder in der Hoffnungskirche in Herten.

Sonntag, 29. Oktober 2017

Hat jemand eine Idee?

Was machen mit St. Joseph?




Wenn unsere Kirche St. Joseph in den nächsten Jahren nicht mehr finanziert wird, was kann man/können wir dann mit dem Gebäude anfangen? Neben der Schalker Kirchengemeinde interessiert das durchaus auch die Bürgergemeinde, die Gelsenkirchener Öffentlichkeit, ja sogar darüber hinaus! Das konnten wir gestern bei der Offenen Kirche in vielen Gesprächen mit Besuchern erleben. 



Wo soll die Reise hingehen?

Wer hat Ideen für eine zukünftige Nutzung? Ruhig erstmal völlig ohne Blick auf Realisierbarkeit!

Dann schreibt doch mal!


  • Indoorspielplatz?
  • Yoga-Raum?
  • Indoor-Skaten?
  • Hörsaal/Talentzentrum?
  • Event-Hotel/Restaurant?
  • Hostel
  • ..........


Welche (verrückten) Ideen habt Ihr?


Dienstag, 24. Oktober 2017

Streichel-Einheiten tun uns gut

Die Nachricht von der Schließung von St. Joseph Schalke bewegt Freunde und Unterstützer des Projektes Offene Kirche Schalke. 

Gestern in der WAZ: "Eine absolut traurige Entwicklung! Der Stadtteil Schalke würde ein weiteres identitätsstiftendes Bauwerk und vor allem eine Anlaufstelle verlieren- ein Stück Heimat würde verloren!" Soweit Christian Knippschild, via Facebook zum Thema "Bekannte Schalke-Kirche wird geschlossen".

Und heute in der WAZ: "Verein Anno 1904 kritisiert die Schließung von St. Joseph". Im Artikel wird der Vorsitzende Dr. Martin Beck mit den Worten zitiert: "Die Schließung wäre aus Sicht der Stadtgesellschaft und der Fangemeinschaft des FC Schalke 04 ei großer Verlust."

Das tut uns gut!!!


St. Joseph ist ein Leuchtturm in Schalke!